Hartmannsdorfer Webpräsenz


07613 Hartmannsdorf » Informationen, Veranstaltungen und Forum » Lärmvermeidung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Lärmvermeidung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DrPeter DrPeter ist männlich



Dabei seit: 12.02.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Hartmannsdorf

Lärmvermeidung       Zum Anfang der Seite springen

Auf Grund gehäufter Anfragen von Bürgern zu den bestehenden Vorschriften zur Einhaltung von Ruhe und Vermeidung von Lärm in unserer Gemeinde ist auf die für den gesamten Bereich unserer Verwaltungsgemeinschaft geltende Verordnung vom 21.11. 2003 zu verweisen.
Neben dem Generalgebot, sich so zu verhalten, daß andere nicht mehr, als durch unvermeidbare Geräusche gefährdet oder belästigt werden, verweist die Vorschrift auf die 4. DVO zum Landeskulturgesetz und das Thüringer Feiertagsgesetz.
Im Prinzip sind damit nur die Nachtzeit von 22.00 bis 6.00 Uhr sowie die Sonntage und die Feiertage besonders lärmgeschützt.

Dr. Reichert



26.08.2011 12:35 DrPeter ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich



images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 331

RE: Lärmvermeidung       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
DrPeter hat am 26. August 2011 um 12:35 Uhr folgendes geschrieben:
Im Prinzip sind damit nur die Nachtzeit von 22.00 bis 6.00 Uhr sowie die Sonntage und die Feiertage besonders lärmgeschützt.


Das ich unnötigen Lärm so gut wie möglich vermeide, versteht sich schon von selbst, gerade wenn man mit den Nachbarn ein gutes Verhältnis pflegt und weiterhin pflegen möchte.

Wie sieht es aber aus, wenn ich, aufgrund der derzeitigen hohen Hitze um die 33 C°, das Heckeschneiden erst gegen 20°° Uhr beginne. Gibt es dann Werktags wirklich keine Probleme?

MfG
Markus
26.08.2011 18:36 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
DrPeter DrPeter ist männlich



Dabei seit: 12.02.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Hartmannsdorf

RE: Lärmvermeidung       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke schon, dass das Heckeschneiden werktags nach 20:00 Uhr -gleich aus welchen Gründen- zu Problemen mit den Nachbarn führen kann.
Allerdings hat dies grundsätzlich keine juristischen Konsequenzen, weil auch diese Zeit, genauso wie im übrigen diejenige zwischen 6:00 und 22:00 Uhr überhaupt, rechtlich nicht privilegiert ist. Es gibt auch werktags keine besonderen Ruhezeiten (z.B. Mittagsruhe) mehr, in denen besondere Rücksicht genommen werden müsste.
Es versteht sich von selbst, das jeglicher Lärm, der nur dem Selbstzweck dient und mutwillig erzeugt wird, untersagt ist (§ 906 BGB).
Ausgenommen hiervon sind Tonträger (z.B. Beschallungsanlagen, Wiedergabegeräte und Musikinstrumente), die eigens dafür in Anspruch genommen werden, um mehr oder weniger ästhetischer Geräusche hervorzubringen, es sei denn, hierfür liegt eine behördliche Ausnahmegenehmigung vor.



29.08.2011 11:01 DrPeter ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
07613 Hartmannsdorf » Informationen, Veranstaltungen und Forum » Lärmvermeidung



  |  RSS - Hartmannsdorf  |  Forum-Thüringen  |

© ML 2004-2020